Skip to main content

Jan-Christoph Oetjen: Olympische Spiele in Hamburg wären ein Gewinn für Niedersachsen – FDP-Fraktion bringt Antrag ein

Hannover. Der sportpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jan-Christoph Oetjen, spricht sich klar für eine Olympiabewerbung Hamburgs aus. „Olympische Sommerspiele in Hamburg wären ein großer Gewinn auch für Niedersachsen. Die FDP-Fraktion wird einen Antrag in den Landtag einbringen, damit alle Fraktionen ein starkes Signal der Unterstützung senden können“, so der FDP-Sportpolitiker. Niedersächsische Sportstätten, Hotels und auch sonstige Infrastruktur könnten Oetjen zufolge einen wesentlichen Beitrag für eine erfolgreiche Bewerbung Hamburgs sein. Nun müsse die Landespolitik ein klares Bekenntnis zu einer Bewerbung Hamburgs abgeben. Oetjen: „Ich erwarte große und fraktionsübergreifende Zustimmung zu unserem Antrag. Der Niedersächsische Landtag und auch die Landesregierung müssen sich klar für die Olympiabewerbung Hamburgs aussprechen.“ Oetjen kündigte an, mit allen Fraktionen Gespräche über eine gemeinsame Entschließung zu führen.

 

Zurück